Verwendung und Anwendungen
G-TECH 310H wurde für das Schweißen von HK40 entwickelt, einem Standardwerkstoff für Schleudergussrohre, die bei Temperaturen um 1000 °C eingesetzt werden. Diese Legierungen werden in Reformern und Steamcrackern, Spulen in chemischen und petrochemischen Anlagen sowie für Komponenten wie Knüppelkufen, Kalzinierrohre, Ofennasensegmente, Förderrollen und Ofenkomponenten in der Zement-, Keramik- und Stahlindustrie eingesetzt. Im Allgemeinen sind keine Vorwärmung oder PWHT erforderlich.
Art der Legierung
0,4%C-25%Cr-20%Ni (310H) austenitische Gusslegierung für hitzebeständige Anwendungen.
Mikrostruktur
Im geschweißten Zustand besteht das Gefüge des Schweißguts aus Austenit mit eutektischen und Sekundärkarbiden.
Zu schweißende Grundstoffe

EN W.Nr.: 1.4846 (X40CrNi 25 21), 1.4848 (G-X40CrNiSi 25 20).
ASTM: SA351 gr. HK40, A608 gr. HK40.
PROPRIETARY: H20 (Doncasters Paralloy), Thermalloy 47 (Duraloy), Lloyds T47 (LBA), HR6 (Cronite).

Products of the line 310H

Product name Material Processes
{{ item.nome }} {{ famiglia.name['de-DE'] }} {{ process }} >
© Daiko s.r.l 2022 - Viale G. G. Felissent 84/D, 31100 Treviso, Italien
REA 416562 VAT and T.C. IT04907220265 - Alle Rechte vorbehalten